30.03.2017

...#muckimotivation...



Achtung ihr Lieben, denn heute wird es sportlich....also
3...2...1....GO


Wer mir auf meiner Facebookseite Nadelnixe, meinem privaten Nadelnixe oder dem sportlichen CFFL-Trio Instagram Account folgt, hat bestimmt schon mitbekommen, dass meine große Leidenschaft (neben dem Nähen natürlich) der Sport ist und da ganz besonders dieses verrückte Crossfit.


...tausend dank auch an den weltbesten Fotografen Lars Franzen, mit dessen Genehmigung ich dieses Bild hier nutzen darf...


(danke Crossfit Flensburg, dass ihr seit über 2,5 Jahren ein großer Teil in meinem Leben seid)


In den letzten 5 Wochen fanden immer Samstag in unserer Crossfitbox die Crossfit Open statt und wenn ihr euch jetzt fragt, was das mit nähen zu tun hat, hier die Auflösung.


Ich konnte tatsächlich meine beiden Hobbys miteinander verbinden, denn Crossfit ist eine verrückte Mischung aus ganz viel Kondition, Kraft, Mobility.....einfach cool. Wir sind mit vielen Gewichten zu Gange, machen Handstand, Liegestütze und co und das geht manchmal ganz schön auf die Handgelenke. 


Aber die kann man gut stabilisieren und da mir alle kaufbaren sogenannten *Wristwraps* nicht gefallen haben, habe ich mir kurzerhand einen eigenen Schnitt aufs Papier gezeichnet und mir dann wunderbare Handgelenkschoner selber genäht. 



Man wickelt sie dann einfach um das Handgelenk und schon ist man fertig.







Schön bunt, so wie ich es mag. Und diese wurden natürlich auch eingeweiht bei den Wettkämpfen und haben ihre Härteprüfung bestanden.


Und heute möchte ich euch die coolen Bilder zeigen, auf denen meine beiden Hobbys wunderbar miteinander vereint sind.




Ich finde es toll und möchte keines der zwei Hobbys in meinem Leben mehr missen.


(...und nur als Anmerkung zum Schluss, weil mich dieses Thema bei vielen meiner Probenähbilder immer wieder begleitet, also dieses ...du hast eine tolle Figur....wie machst du das....., ja ich bin berufstätig und ja ich bin eine 3-fach Mama und nein wir haben keine Oma und Opas hier in der Nähe und trotzdem nehme ich mir die Zeit für mich und den Sport. Denn wo ein Wille, da ein Weg. Und ohne Disziplin würde ich nach 3 Kindern wohl auch nicht so aussehen wie ich es tue, ich freue mich natürlich immer über diese Komplimente, bin mir aber sicher, dass das wirklich JEDER schaffen kann)

#youronlylimitisyou
#betterthanyesterday
#meagainstmyself


Also, rein in die Sportschuhe, pflegt und liebt euren Körper, denn ihr habt nur diesen einen und denkt an euch.


Bewegt euch und esst bewusst und gesund, dann könnt ihr das auch schaffen. (und vielleicht habt ihr ja sogar eine Crossfitbox in eurer Nähe)


...und nun geht es noch zu RUMS, einen Schnitt gibt es diesesmal nicht, da ich mir den ja selber gezeichnet habe...



















Kommentare:

  1. Eine tolle Fusion beider Hobbys. Mich würde Crossfit auch sehr reizen nur sind 120€ Mitgliedsbeitrag im Monat echt nicht drin....oder gibt's das auch in günstiger?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir zahlen hier bei uns in flensburg bei einem jahresvertrag 50 euro monatlich und können so oft gehen wie wir wollen. ich glaube, wir sind mit die preiswerteste box deutschlands.

      Löschen