26.03.2015

...lieber spät gerumst als nie...


...ja, es ist schon verdammt spät heute, aber manchmal rennt die Zeit einfach viel zu schnell.
 Daher nun auch um diese späte Uhrzeit ein später Beitrag für RUMS.

Schon lange lag dieser tolle Streifenjersey in blau weiß in meinem Schränkchen. Zuerst sollte es ein Kleid werden, dann ein Rock, dann die Zipfelstrickjacke....aber irgendwie blieb er doch immer liegen....und das obwohl ich ihn schon immer toll fand.
Doch dieses komische Wetter momentan brachte dann die Erlösung. Für ein Kurzarmshirt noch zu kalt, für ein Sweatpulli aber doch schon zu warm. Da war sie, die Lösung. Ein maritimes Jersey Langarmshirt aus diesem tollen Stoff. Super für die aktuellen Temperaturen und auch für die Sommerabende an der Küste perfekt. 

Als Grundschnitt könnt ihr jeden beliebigen Schnitt von einem Hoodie, Shirt oder Langarmschnitt nehmen. Einfach einen eurer Lieblingsschnitte, der immer passt. Bei mir ist der Grundschnitt No1 von Leni, allerdings mit Nahtzugabe, damit er etwas weiter fällt.
Ich mag es sehr, wenn die Ärmelbündchen etwas länger sind, es ist so schön warm.....das ist bei mir als Frotsbeule immer gut.

Die Kapuze habe ich frei Schnauze gemacht. Ich finde es immer toll, wenn sich die Kapuze vorne überlappt. Irgendwann bekommt man ein Gefühl dafür, wie man das ohne Schnittmuster zuschneiden muss. 


Die Ösen habe ich genäht und die Bändsel schräg versetzt angebracht und die Kapuze mit einem schönen Zierstich abgesetzt.


Aber irgendwie fehlte mir noch etwas am Shirt. Also hab ich mich fix auf die Suche nach passenden Motiven für den Plotter begeben. Ich bin total fasziniert von allem maritimen, Anker, Seepferdchen, Muscheln und co. 
Ich fand einen Anker mit einem Herz einfach großartig. Immerhin sind wir 2006 an die Küste gezogen und ich habe mein Herz seitdem ich 16 bin an die Küste verschenkt. 
Oh ich liebe es. Und dann noch in Glitzer. Einfach so schön, finde ich zumindest.






Ein kleiner Glückspilz durfte natürlich auch nicht fehlen.


Ich liebe mein neues Shirt. Was sagt ihr? 
Es passt zu Flensburg und bekommt noch ne Menge maritimer Geschwister.....*juhuuuuu*


Kommentare:

  1. Das Shirt sieht bezaubernd aus. Und passt so richtig in den Norden. Allerdings hoffe ich ganz egoistisch, dass es nächste Woche dafür viel zu warm ist. Wir fahren zum Opa und haben uns eine FeWo direkt an der Küste gemietet.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach birgit, an der küste ist immer n büschen wind. da geht das shirt immer. viel spaß für euch im urlaub. inlove@nadelnixe

      Löschen
  2. Toll!

    Schnitt, Stoff, Plott.

    Alles prima!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank. das war das erste mal, dass ich mehrfarbig geplottert habe....aber mit sicherheit nicht das letzte mal :-) inlove@nadelnixe

      Löschen
  3. oh, das gefällt mir aber gut! wunderschön, die streifen passen toll zum maritimen look.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde die streifen auch ganz toll. danke danke danke

      Löschen
  4. ein fantastisches shirt - ich bin ganz verrückt nach ankern :-)

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Toller Pulli, ist wirklich sehr schön!!!

    AntwortenLöschen
  6. So toll! Dein Shirt ist wirklich ein Traumteil. Ein paar Kilometer von der Küste bin ich ja entfernt- aber immernoch ein Nordlicht. Ich beneide dich um deinen Plotter- der macht es perfekt.
    Liebste Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir. ich hatte lange überlegt zwischen stickmaschine und plotter und bin total froh, dass ich mich für den plotter entschieden habe

      Löschen
  7. Ich hab's ja auf Facebook schon geschrieben, es ist einfach wunderschön... Maritim ist einfach toll und der Anker dazu... die langen Armbündchen... echt toll... Eine tolle Idee ein einfaches Shirt so umzuändern...

    Steht dir echt super gut...

    Liebe Grüße Nunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. ich experimentiere ja eh so gerne an den schnitten rum, und wenn es dann noch schön wird hat man einen grund mehr sich zu freuen :-)

      Löschen
  8. Wow, ich bin gerade schockverliebt in Deinen tollen Pulli. Echt super, und so frühlingsfrisch :).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *schockverliebt* das merk ich mir. dann bin ich auch schockverliebt in meinen pulli ;-)

      Löschen
  9. Sehr sehr schön. Ich habe mir ganz frisch einen Plotter gekauft und freue mich schon auf das Ausprobieren. Ich glaube, ich brauche auch unbedingt ein maritimes Shirt�� Wenn ich Dein Shirt sehe, kann ich es gar nicht abwarten. Wie Plotter man denn zweifarbig?
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi nicole. es macht unglaublich spaß zu plottern. mehrfarbige motive mußt du nacheinander aufbügeln. ich habe also erst den anker gepresst und dann das herz separat auf den anker gepresst, nachdem der abgekühlt war.
      liebste grüße
      claudi

      Löschen
    2. Oh fein, ich werde am WE wohl das erste Mal Plotter
      ...freu!

      Löschen
  10. Super tolles Shirt hast du dir gezaubert, gefällt mir sehr gut!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Wooooow Traumhaft Wahnsinn! Ganz wunderschön geworden! Ich liebe auch den Maritimstyle und würde dein Shirt sofort bei mir aufnehmen da gäbe es auch ganz viele Geschwister *ggg*
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, alle wollen mein shirt....lach. ich fühle mich sehr geschmeichelt von euch. lg claudi @nadelnixe

      Löschen
  12. Wow das ist ja toll geowrden. Habe schon länger überlegt auch so ein shirt zu machen und da gibt mir diese Post noch mal ein bisschen ansporn. :D
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich wenn mein shirt dich anspornt auch eins im maritimen stil zu machen. lg claudi @nadelnixe

      Löschen