11.08.2016

...Bee(in)Love...

So sieht der Sommer in Flensburg aus.Wolkenverhangen und verregnet. 


Aber egal, ein maritimes Maxikleid geht auch bei diesen kühlen Temperaturen.

Und da ich es maritim mag und haben wir uns für den kleinen Hafen als Kulisse entschieden. Es passt so wunderbar finde ich.



Bei dem Kleid war ich anfangs wirklich skeptisch, ob ich es mag. Denn Maxi ist ja ehr nicht so meins (aber das Kleid gibt es auch als Mini.

Aber ich muss sagen, durch diese Bindegedöns macht es ganz schön was her und ich bin *in Love with BeeLove*


Zugegeben, beim anziehen sieht es schon etwas komisch aus, aber dann hat man freie Wahl. 


Bindet man es nach hinten, oder vorne, oder nochmal um den Nacken oder doch seitlich? 


Ich glaube dieser Schnitt ist sehr vom Stoff(muster) abhängig. Hier hat mir zum Beispiel nur die seitliche Bindung gefallen. Mein Minikleid (gibt es ganz bald zu sehen) musste ich nach hinten falten und binden, weil es vornerum nicht gewirkt hat. 

Aber da es so vielfältig ist, habt ihr alle Möglichkeiten.



Und wisst ihr was richtig gut ist.....dadurch das es relativ weit fällt, ist dieses Kleid der optimale Begleiter für Grillfeste...denn ein Steak zuviel fällt hier nicht auf. *hihi*


Es wird auf jeden Fall in die Urlaubstasche gepackt und wird mein gemütlicher Begleiter am Strand sein.

Es gibt dieses Kleid in den Größen 34 - 56.
****************************
Verlinkt bei RUMS
________________________________________________
Stoff: geshoppt bei Jippel















04.08.2016

...einmal Prinzessin sein...




Ihr wollt euch einmal wie eine Prinzessin fühlen? So richtig wie im Märchen....oder wie eine Fee? Wisst ihr was, der tolle neue Rock *FAIRY* von MissRosi macht es möglich.



Denn dieser Rock kann mit einem wunderschönen Chiffonrock versehen werden und wird nicht nur euch verzaubern.



Ihr könnt den Rock in verschiedenen Längen nähen und die Chiffonteile auch wie ein Blütenblatt anordnen. 


Ich habe mich hier allerdings für die Maxiversion entschieden und finde es traumhaft.



Ich wollte den Rock gar nicht mehr ausziehen.



Ich habe die schlichte Jersey Fairy genäht und daran den Maxi-Chiffonrock. 




Im Lieblingsladen Jippel habe ich dann noch dieses geniale Glitzergummi gesehen und wusste sofort, Fairy und das Glitzergumme gehören einfach zusammen. Oh ich bin so verliebt. 



Ein Träumchen.


Aber schaut selbst.
Und dieser zarte Türkiston, genau mein Ding.


Das Oberteil ist Hanna von Himmelblau, auch dieses zieht mich nach wie vor in seinen Bann.



Egal ob schlicht, federleicht, elegant, sportlich oder verspielt, mit Fairy könne ihr all eure Rockträume verwirklichen.



Verlinkt bei RUMS
Glitzergummi geshoppt bei Jippel 

*******************************************
















03.08.2016

...neue Taschen sind eingezogen...

Unglaubliches ist geschehen, gleich 3 neue Taschen sind bei mir eingezogen.

Es gab ein wundervolles Probenähen von Flitzpiepe für diese schönen Taschen und es gibt sie auch in Kindergrößen. Aber da ich nur Jungs habe, konnte ich somit ein paar mehr für mich nähen....auch gut...


Schon seit längerem verweigere ich beim shoppen die blöden Plastiktüten und habe immer zum schnellen Stoffbeutel gegriffen, der eh immer irgendwie im Auto liegt.

Aber ehrlich, das war alles andere als ein Schmuckstück.
Damit ist nun Schluss, denn diese 3 Teilchen hier sind doch wirklich stylisch.

Und warum 3? Naja, ich konnte mich einfach nicht entscheiden....


Die Größe ist genau richtig für die kleinen Dinge, die man zwischendurch mal shoppen muss. 


Aber auch als Alltagstasche für Schnickschnack, den Frau immer bei sich hat, macht sie eine gute Figur.

Einmal fruchtig.


Einmal federleicht.


Und einmal schick mit Bling-Bling-Glitzersteinchen.


Verlinkt bei Zeig Genähtes

Stoffe und Gurtband von Jippel
************************************************************







02.08.2016

Stoffspenden und Zeitungsartikel über unsere Nähaktion

Ihr Lieben,

nach wie vor wird von allen Seiten fleißig genäht für unsere Aktion "Nähen für Sternenkinder und Frühchen in Flensburg".

Aktuell ist noch genügend Kleidung für die Sternchen vorhanden. Somit konzentrieren wir uns zur Zeit auf die Frühchenkleidung.

Es wird benötigt (und zwar in allen Größen, denn auch Kinder die Terminigerecht geboren wurden liegen mit Anpassungsschwierigkeiten auf der Intensivstation):

Mützen (ohne Bündchen gerne)
Jäckchen (gerne schmalere, aber längere Ärmel)
Decken in allen Größen
Pumphosen
Pucksäcke (gerne eine kleine Öffnung seitlich für die ganzen Schläuche)
kleine Herzen als Kuscheltierersatz

WICHTIG-----NUR STOFFE, DIE BEI 60 GRAD WASCHBAR SIND (JERSEY - BAUMWOLLE USW)

Zu unserer großen Freude hat die Deutsche Presse Agentur einen Artikel über uns geschrieben, der auch in überregionalen Zeitungen erschienen ist.

Den Artikel findet ihr hier ----> KLICK

Ein riesiges Dankeschön geht auch an die Organisation von dem Stadtteilflohmarkt in Flensburg- Kauslund, denn von den Einnahmen des Kuchenverkaufes wurden uns Stoffspenden im Wert von 150€ überreicht.


Wer uns noch unterstützen möchte, findet alle weiteren Informationen im Blog ---->klick

oder in unserer Facebookgruppe --->klick



28.07.2016

Lora und das Meer

Ihr Lieben,

habt ihr auch diese Orte, an denen ihr eure absolute Entspannung findet und wo ihr euch einfach völlig wohl fühlt?


Bei mir ist es eindeutig das Meer, was mich jeden Tag auf´s Neue in seinen Bann zieht.



Die heutigen Bilder harmonieren so wunderbar mit der Kulisse. Es ist ein kleiner Hafen hier in unserer Nähe und mit meinem Outfit fühle ich mich total wohl dort zu sein.


Lora, welch wundervoller Name. Lora ist die neue Leggings von DreiEms. Ok, eine Leggings denkt ihr jetzt vielleicht, aber sie ist schon etwas besonderes. Denn sie hat wundervolle Beinabschlüsse. Gerafft, mit Bündchen, mit Schleifchen oder hier wie bei mir mit einem Tunnelzug.




 Ich finde sie super und auch die Passform ist perfekt. Und gerade das finde ich bei Leggings tatsächlich immer schwierig. Aber Lora passt zu mir.


Meinen Poncho habe ich mir bereits im letzten Jahr genäht und euch auch ein DIY dafür auf meinen Blog geschrieben.


Hach, ich bin so gerne hier. Das sind diese Orte, die nie Menschenüberfüllt sind und an denen ich einfach die Seele baumeln lassen kann.


Verlinkt bei RUMS

EIN DICKES DANKE GEHT WIEDER AN MEINEN MANN; DENN ER IST DER MANN HINTER DER KAMERA UND MACHT ALLE DIESE WUNDERBAREN BILDER UND ER MUSS ALL MEINE MACKEN ERTRAGEN.......lach
OHNE IHN WÜRDE ES NADELNIXE IN DIESER FORM NICHT GEBEN

ICH LIEBE DICH

*******************************


Stöffchen geshoppt bei Jippel